Erster Eindruck

Naked 3 - erster Eindruck, Swatches und Naked 1 Vergleich

13:52


 Genau einen Monat ist es her, als sich die Gerüchte um die neue Urban Decay Palette verdichtet haben und es offiziell wurde: Naked 3 kommt! Ich muss wirklich sagen, dass ich seit langem wieder richtig richtig aufgeregt vor dem PC saß und es mir schon in den Fingern kribbelte, bis ich sie endlich bestellen konnte. Es hat lange 3 Wochen gedauert, bis sie angekommen ist, aber jetzt ist sie endlich Mein! Ich muss ehrlich sagen: Es ist Liebe auf den ersten Blick! Diese rosigen Nudetöne schaffen es einfach, mein Herz hüpfen zu lassen, und heute zeige ich euch meinen ersten Eindruck und Vergleichsswatches mit der Naked 1.


Verpackung und Design



Urban Decay Naked 3 Palette
12 Lidschatten à 1,3 g
ca. 45€ über hqhair.com

Die Naked 3 Palette kommt in einer sehr schön gesalteten, detailreichen Umverpackung aus Pappe, die alle Farben plus Farbnamen aufzeigt und die Palette vor Kratzern schützt. Die Palette selbst ist einfach wunderschön! Simpel, aber glänzend, gold und in einem wellen-ähnlichen Design gestaltet. Gerade im Vergleich mit der samtigen Naked 1, die nach einiger Zeit einfach dreckig und abgenutzt aussieht, ist die Naked 3 einfach ein großer Schritt nach vorne, das hat UD super gemacht. Ich habe den Eindruck, die Verpackung ist stabiler, besser geschützt und auch der Mechanismus zum Öffnen sicherer. Der Deckel rastet hier richtig ein, während er bei der Naked 1 magnetisch ist. 


 Zusatzgoodies










Zusätzlich zur Palette gibt es zwei tolle Goodies, über die ich mich sehr gefreut habe. Ein 4-teiliges Probenpäckchen mit 4 verschiedenen Versionen der berühmten Primer Potion. Ich habe die Original Primer Potion schon mehrfach gehabt und bin immer wieder am überlegen, ob ich sie nachkaufen soll. Sie ist einfach so grandios cremig, nicht austrocknend und klasse, wenn es darum geht, den Lidschatten an Ort und Stelle zu halten. Ich freue mich also sehr, aufs Testen der 4 Primer Potions und bin gespannt, welche mich überzeugen wird!

Außerdem gibt es wieder einen Pinsel von Urban Decy. Im ersten Moment war ich erstmal skeptisch, da auch dieser Pinsel aus synthetischem Haar besteht und ich diese Art für pudrige Lidschatten einfach nicht optimal finde. Ich habe beide Seiten aber schon kurz getestet und bin positiv überrascht: Die flache Seite ist toll, um Lidschatten aufs ganze Lid zu packen, die runde Seite ist recht fest gebunden aber eignet sich gut, um gerade dunkle Lidschatten zu verblenden. Bisher bin ich auf jeden Fall zufrieden und werde ihn weiter testen.


Die Lidschatten


 

 Die Naked 3 Palette enthält 12 Farben, die alle neutral und im rosigen Bereich gehalten sind. Von links nach rechts sind die Farben von hell bis dunkel angeordnet und die Namensbezeichnung befindet sich direkt darunter, was ich sehr praktisch finde. 

Ich finde die Farben alle butterweich, gerade im Vergleich mit der Naked 1 merkt man doch, dass Urban Decay hier nochmal einiges verbessert hat. Die weiche Konsistenz hat zwar wieder einiges an fallout bei einzelnen Farben (v.a. Dust!), aber damit kann man leben, finde ich. Die Farben haben zum Großteil alle eine rosigen Schimmer oder Unterton und für mich ist die Zusammenstellung perfekt! Dem ein oder anderen könnte vielleicht ein kühlerer Farbton fehlen oder ein einfaches mattes Schwarz, aber ich persönlich aber lieber mit Brauntönen und warmen Farben und habe von dieser Farbzusammenstellung wirklich geträumt :) Was ich toll finde: Der matte Cremeweißton, der sich super als Highlight eignet, weil er nicht zu frostig ist. 


 Was mich ein wenig stört: Der letzte Ton Blackheart sitz etwas schief mit dem Pfännchen in der Verpackung. Ein kleiner Schönheitsfehler; hier wurde wohl ein bisschen unsauber gearbeitet...

 Farbswatches


Strange : Ein cremiger matter Weißton, der sich perfekt zum Verblenden, Highlighten und aufhellen eignet.

Dust: ein körniger, schimmernder Roséton, der sehr viel fallout hat. Etwas zickig, da er sehr grob gepresst ist, aber aufgetragen sich super schön schimmrig!

Burnout: Ein fein-schimmerndes Champagner-Beige, perfekt für einen Alltagslook auf dem ganzen Lid

Limit: Ein matter, heller Altrosa-Ton. Ich liebe solche Farben einfach!

Buzz: Diese Farbe! Ein glitzriges Rosa mit kühlem, pflaumigen Einschlag. Leicht frostig, aber einfach wunderschön!


Trick: Ein Gold-Orange, welches Aufgetragen sehr soft und glänzend aussieht

Nooner: Die dunklere Variante von Limit; ein bräunliches mattes Altrosa

Liar: Ein Kupferbraun mit silbrigem Schimmer

Factory: Ein warmer Braunton mit goldenem Einschlag



Mugshot: Ähnelt Liar, ist aber etwas kühler und weniger rötlich. Auch dieser Ton hat einen goldenen Schimmer

Darkside: Ein semi-matter Dunkelbraun Ton

Blackheart: Ein richtig dunkles Braun mit einem wunder-wunderschönen Rosaschimmer, den man hier leider nicht sehen kann. Geniale Farbe!

Wie ich schon erwähnt habe finde ich die Farben wirklich klasse, vor allem die vielen Roseschimmer Akzente. ich glaube, für kühle Hauttypen ist die Palette eher schwierig, da sie kaum kühle Farben enthält. Man muss das Rosé einfach mögen und ich bin verliebt :) Am besten gefallen mir bisher Limit, Buzz, Nooner und Blackheart.


Naked 1 Vergleich

 












Findet ihr nicht auch, dass die Naked 1 im Direktvergleich mit der Naked 3 wie der böse kleine Stiefbruder aussieht :D Erstaunlich, wie meine Palette nach 2 Jahren abgenutzt ist... versteht mich nicht falsch, ich liebe die Naked 1 und nutze sie fast täglich. Aber gegen die strahlende Erscheinung der Naked 3 kommt sie nicht an! Die Verpackung der 3 ist aufwändiger, stabiler und hochwertiger und auch der große Spiegel ist praktischer. 

Im Farbvergleich sieht man, dass die dunkleren Töne in der 1 überwiegen; einige Farben kommen bei mir auch eher selten zum Einsatz. Virgin finde ich als Highlight zu schimmrig, Hustle ist mir zu kühl und Gumetal spricht mich auch weniger an. Auch von Toasted war ich etwas enttäsucht, ich hätte ihn mir viel rosiger gewünscht; ein Farbschema, das die Naked 3 jetzt voll erfüllt! Was man der Naked 1 aber zu Gute halten muss: Es sind alles ganz unterschiedliche Farben, während in der Naked 3 natürlich einiges ähnliches dabei ist, da es eben aus der selben Farbfamilie stammt. Einige Farben der 1 und 3 haben ich verglichen, ich finde aber kaum Vergleichbares. Wer die Naked 1 hat, für den ist die Naked 3 definitiv eine sinnvolle Ergänzung, weil sie einfach ein ganz anderes Farbenspektrum bedient!







Mein Fazit

Ich glaube ihr habt meine Begeisterung schon herausgelesen: Ich bin wirklich begeistert von dieser tollen Palette. Klar, hiermit werden wohl keine farbenfrohen Looks entstehen, aber die Naked Palette wirbt ja auch mit neutralen Farben, und diese Palette ist eben ein bisschen mehr als nur Neutral, sondern rosig, frisch und wundervoll :) Ich bin nach wie vor froh über die Naked 1, aber die Naked 3 wird die nächsten Wochen wohl mein Dauerbrenner sein. Ich empfehle sie euch, wenn ihr eine Alltagspalette sucht und ihr ein eher warmer Hautyytp seid, sprich, wenn ihr gerne goldenen, rosige oder warme Brauntöne tragt.

Habt ihr die Naked 3 auch bestellt oder besitzt ihr eine der anderen UD Paletten?

 

Vielleicht interessiert dich auch...

14 Kommentare

  1. Ich liebe die 3er schon soooo sehr, die Farben sind einfach ein Traum. Und ich bin mehr als froh, sie gekauft zu haben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, sie ist einfach absolut toll!

      Löschen
  2. Sehr schöner Post :) Ich habe alle drei Paletten und freue mich so aufs schminken und mixen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist deine 3er denn schon angekommen mittlerweile?

      Löschen
  3. Die Palette ist einfach wunderschön :)) Ein toller Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine Liebe :) Hast du sie auch bestellt?

      Löschen
  4. Ich habe sie seit gestern auch *freu freu freu* da sie aber unter meinem Weihnachtsbaum landet, habe ich außer Fotos (keine Swatches) noch nichts mit ihr angestellt! Sie steht also bis jetzt ganz jungfräulich auf meinem Gabentisch und ich kann es kaum erwarten sie endlich auszutesten :) Wie der kleine Stiefbruder sieht die Naked1 aber auch nur aus, weil sie schon so lange in Gebrauch ist :) Ich finde sie braucht sich in keinster Weise verstecken hinter der Naked3, da ich gerade die Erd- und Goldtöne der Naked1 total liebe <3<3<3
    Ich freu mich schon auf unser Battle und drück dich ganz ganz fest :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da juckt es dir bestimmt schon in den Finger Süße, sie auch endlich auszupacken. Ich bin so begeistert von ihr, und das wirst du mit Sicherheit auch sein! Hihi, jaa nach so viel benutzung wird die 1 eben einfach dreckig, das ist klar, aber der Inhalt ist nach wie vor ein heiliger Gral für mich. Du siehst ja, wie sehr ich naked und buck liebe, ich würde die Palette alleine wegen den zwei Farben nachkaufen ;)
      Ich freu mich auch richtig auf unser Battle *jubel*
      Ich drück dich Liebes :****

      Löschen
  5. Ohhh wie fein!! Deine Naked 3 ist ja endlich da!!! Meine liegt grade noch unterm Weihnachtsbaum ;))) Ich kann es kaum abwarten bis ich sie auspacken darf ;)))
    Ganz liebe Grüße und Küsschen :*****

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, dass ich vor Neugierig platzen würde! Bin schon gespannt auf deine Review meine Liebe :***

      Löschen
  6. Die sieht so schön aus, allein die Verpackung ist genial. Da könnte ich auch schwach werden...;)
    Ich bin aber auch sehr gespannt welche Primer Potion dir am besten gefällt!
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Verpackung ist wirklich einfach traumhaft gemacht. Ich bin mir sicher, wenn du noch mehr Bilderfluten siehst, dann musst du sie auch haben *lach* ;)
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. Ich habe sie auch aber ich konnte sie noch nicht mal in den Händen halten da mein Mann sie sich gleich gekrallt hat und sagte .....erst zu Weihnachten Schatz! Jetzt wo ich Deine tollen swatch Bilder gesehen habe kribbelt es mir total in den Fingern sie zu benutzen und tolle Looks damit zu schminken. Das ist meine erste UD Naked Palette und wäre die 3er nicht jetzt auf den Markt gekommen hätte ich mir wohl auch die 1er geholt ;).
    Süße ich wünsche Dir noch einen schönen Abend :*******

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha das ist doch aber süß von deinem Mann, ein wirklich schönes Geschenk! Ich bin ja meeega gespannt was mir meiner schenkt, ich bin einfach so neugierig *hihi*
      ooh deine erste? Du wirst bestimmt nicht enttäuscht werden und ich freue mich schon auf deine Looks Süße :*

      Löschen