Nailwraps

[Review]: Nailwraps von Miss Sophie's

13:16


Hallo ihr Lieben, letzte Woche erreichte mich tolle Lackpost aus Berlin vom Start-up Unternehmen "Miss Sophie's". Ihr Spezialgebiet sind sogenannte Nailwraps, sprich Sticker für die Nägel. Kein lästiges und aufwendiges Lackieren mehr, sondern einfach Folie abziehen und rauf auf die Nägel! Ich muss gestehen dass ich sehr skeptisch war, denn alle Nailwraps bzw. Nagelsticker die ich  bisher auasprobiert habe waren schwer anzubringen und haben sofort vom Nagel abgestanden - von der schlechten Haltbarkeit mal abgesehn. Die Miss Sophie's Wraps sind da aber ganz anders und ich möchte sie dir heute genauer vorstellen:



In meinem Päckchen lagen zwei Bögen mit je 20 Nailwraps sowie ein dazu passender Topcoat und eine Glasnagelfeile. Schon auf den ersten Blick wirkt alles sehr hochwertig und liebevoll verpackt. Die Motive der Nailwraps durfte ich mir selbst aussuchen und ich habe mich für Vintage Rosen und Polkadots entschieden. Zur Auswahl stehen eine ganze Menge wunderschöner Motive, von schlichten Farben bis hin zu aufwändigen Blumenmustern oder arabischen Ornamenten. Im Shop sind sie nach Kategorien sortiert, man kann aber auch gleich 2er oder 3er Sets zu einem Kombipreis kaufen. Ein Bogen der Wraps kostet 15€, was sich erstmal viel anhört. Die Qualität ist aber unglaublich gut, und ich habe für 10 Nägel nur 5 Wraps gebraucht, einfach weil sie so lang sind und ich sie gleich für 2 Nägel nutzen konnte :)


Die Anwendung ist wirklich einfach, aber man sollte schon etwas vorsichtig sein. Der Nagel wird zunächst komplett gereinigt und bleibt auch ohne Unterlack. Dann suchtst du dir den passenden Sticker aus und schneidest ihn dir zurecht. Achtung,lieber etwas weniger wegschneiden und langsam anpassen, sonst ist es schnell zu schmal! Das Zurechtschneiden fand ich manchmal etwas mühsam, aber das Anbringen dafür sehr einfach: Man platziert den Sticker nahe der Nagelhaut und streicht ihn dann nach vorne glatt. Überstehende Reste feile ich mit der Glasfeile weg und fixiere alles mit 2 Schichten Topcoat.



Hier seht ihr mein erstes Design mit den Nailwraps, das hier sind die "Vintage Roses". Im Closeup kannst du vielleicht sehen, dass ein perfektes rundes Ergebnis an der Nagelhaut nicht immer ganz einfach war, da man es ja selbst zurecht schneiden muss. Trotzdem fand ich das Ergebnis richtig richtig schön und vor allem komplett ohne Sauerei ;) Nach dem Anbringen habe ich abends gekocht und war etwas enttäuscht, dass mir an der rechten Hand direkt einige Stellen vom Nagel weggestanden haben - ich bin dann nochmal mit dem Topcoat drüber und alles war bombenfest. Du solltest also auf jeden Fall immer 2 Schichten Topcoat darüber geben, was ich bei meinen 2. Nailwraps dann auch gemacht habe und keine Probleme gehabt habe :)



Ich hatte die Nailwraps gute 5 Tage auf den Nägeln und hantiere auf der Arbeit ständig mit Alkohol und Makeup. Trotzdem hat alles richtig gut gehalten, und gerade wenn man weiß, dass man in den nächsten Tagen nicht zum Lackieren kommt, sind die Nailwraps eine geniale Option! In den 5 Tagen habe ich nur an den Spitzen ein klein wenig Abnutzung gesehen, ansonsten hielten die Nailwraps besser als jeder Nagellack!



Beim zweiten Sets Nailwraps, den "Little White Dots", habe ich zwei der Wraps mit einem rosigen Jellylack von Essence kombiniert, so wirkt das ganze ein wenig schlichter und verspielt. Bei den schwarzen Wraps fällt es ein klein wenig auf, dass die Nagelspitze nicht komplett bedeckt ist. Klar, mit Nagellack lackiere ich immer ein wenig über den Rand, das geht mit den Wraps natürlich nicht. Großartig stört es mich nicht, aber wer pingelig ist dem fällt es dann doch auf ;)


Die Little White Dots habe ich direkt mit 2 Schichten des Topcoats fixiert und sie haben sich nicht mal ansatzweiße vom Nagel gelöst - absolut top! Der Topcoat ist wirklich  perfekt für die Nailwraps, da er direkt trocknet, die Nailwraps nicht zerstört oder verrückt und die Farben strahlen lässt. Mit 10€ ist es eine etwas kostspieligere Investition für einen Überlack, aber ich würde ihn auf jeden Fall dazu empfehlen. Ich werde noch austesten, ob man ihn auch für normalen Nagellack nutzen kann ;)

Übrigens: Auch das Entfernen funktioniert sehr einfach, die Nailwraps lassen sich mit ganz normalem Nagellackentferner (auch aceetonfreiem!) entfernen.


Fazit

Die Nailwraps haben mich wirklich überzeugt und ich finde sie absolut klasse, wenn man ein schönes und verlässliches Nageldesign möchte. Man kann sie sehr sparsam einsetzen und mit dem passenden Topcoat halten sie mehrere Tage ohne Makel. Der Versand ist mit 1,45€ sehr günstig und ab 19€ sogar kostenlos. Das Miss Sophie's Team ist super nett und versendet blitzschnell. Ich kann euch die Nailwraps mit gutem Gewissen empfehlen und würde sie auch selbst nachkaufen, sobald meine leer sind. 

Hast du schon Erfahrungen mit Nailwraps gemacht?


Weitere Reviews findest du bei:


Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Vielleicht interessiert dich auch...

8 Kommentare

  1. Ich find die sehen schon wirklich sehr gut aus und auch auf deinem Nagel. Du hattest keine Probleme mit komischen Falten oder so in dem Sticker? Weil davor hab ich ja immer bei solchen Produkten etwas Angst :)
    Ansich gefallen mir die Motive und alles, aber ich glaube es wäre mir zu aufwendig mit dem zurechtschneiden und co..

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne gar nicht, abssolut keine Falten und ich hab mir jetzt auch nicht sooo eine große Mühe gemacht - das sah automatisch super aus! Man kann die Sticker auch leicht ziegen, also sie sind leicht elastisch und lassen sich deshalb wirklich gut anbringen. Gebe dir aber Recht, das zurechtschneiden ist wirklich der aufwändigste Teil, dafür brauch ich mir dann aber auch eine Woche keine Gedanken um meine Nägel zu machen ;)

      Löschen
  2. Ich finde die Nagelsticker zwar richtig schön, aber umgehen kann ich damit nicht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das ist auf jeden Fall übungssache ;)

      Löschen
  3. Wirklich ein Hingucker, sehr hübsch. Die Haltbarkeit überrascht mich muss ich gestehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat mich auch überrascht, aber auf jeden Fall im positiven Sinne :)

      Löschen
  4. Sieht ja hübsch aus aber mir wäre es den Aufwand und vor allem den Preis nicht wert. Da greife ich lieber auf Water Decals von ebay zurück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Water Decals kommen für mich nicht in Frage, die sind so kompliziert anzubringen und rutschen mir nur auf dem Nagel hin und her. Für so eine tolle Qualität würde ich auf jeden Fall auch den Preis zahlen ;)

      Löschen