Blogparade

Yves Rocher Blogparade: #hallosonne Nageldesign

16:21


Hallo ihr Lieben, nach einer Grippebedingten unerwarteten Blogpause die letzten Tage melde ich mich - auf den letzten Drücker - mit einem Nageldesign für die Yves Rocher Blogparade "Speaking Colors" zurück. Ich hatte vor einigen Wochen eine E-Mail in meinem Postfach mit dem Aufruf zu einer Nagellack Blogparade: Mit Hilfe von 3 Yves Rocher Nagellacken und ohne spezielle Nailart Hilfsmittel soll man ein Nageldesign passend zu seiner aktuellen Stimmung, also seinem #mood kreieren. Die Yves Rocher "Couleur vegetale" Lacke sind ganz neu im Sortiment und in insgesamt 40 erhältlich. Nicht nur auf die neuen Lacke war ich neugierig, sondern auch auf die Blogparade, und deshalb zeige ich euch heute mein Nagellack Mood das ich #hallosonne genannt habe :)


Yves Rocher Couleur vegetale ~ 40 Farben ~ 5 ml ~ je 4,90€ * 

Die Wahl von 3 Lacken war doch etwas schwer, da ich zum einen noch gar nicht wuste, was ich gerne lackieren würde, zum anderen man auf Produktfotos sowieso immer schwer erahnen kann, was sich letztendlich für eine Farbe dahinter verbirgt. Ich habe mir 3 ganz unterschiedliche Farben ausgesucht: "Pivoine", ein Aubergine Ton, "Capucine", ein pinkiges Koralle und "Baie rose", ein eher sheeres Rosa mit silbernem Schimmer. Übrigens: Die Lacke gibt es regulär für 4,90€, aktuell für 2,99€ zu kaufen.

Die Umsetzung in ein Nageldesign war eine kleine Grübelei für mich, da keinerlei Nailart Utensilien erlaubt sind - keine Pinsel, Stamping, Glitzersteine etc. Ich habe mich am Ende dann für ein Negative space Pünktchen Design entschieden und die Lacke so stimmig wie möglich kombiniert:



Die Yves Rocher Lacke sind super deckend und haben alle einen breiten Pinsel (der für meinen Geschmack aber etwas abgerundeter sein könnte). Auch die Haltbarkeit ist super, ich bin auf jeden Fall richtig zufrieden.

Das Design selbst habe ich mit Hilfe von etwas Tesa (zum Abkleben der freien Stelle in der Mitte des Nagels) und einem Bobby Pin gemacht, mit dem ich die Punkte aufgetragen habe. Das habe ich früher auch schon immer so gemacht, bevor ich bemerkt habe, dass es dafür ja sogar spezielle Dotting Tools gibt ;) Mit der Haarklammer klappt das aber auch einwandfrei.



Mein Mood #hallosonne soll Lust machen auf viele schöne Sonnenstunden, bunte Kleider und im besten Fall so einen erholsamen Urlaub - alles, was eben zum Sommer dazugehört :)

An dieser Stelle kommt übrigens ihr wieder ins Spiel: Ab 16.6. könnt ihr auf der Yves Rocher Homepage für euer liebstes Mood abstimmen, der Gewinner darf sogar 30 Nagellacksets seines Moods verlosen - wenn euch mein Design also gefällt und ihr Lust habt, es selbst mal auszuprobieren dann würde ich mich sehr über eure Stimme freuen! Hier könnt ihr abstimmen

Blogparade Nagellacke Speaking Colors by Yves Rocher – Voting Badge




Wie gefällt euch mein Mood Nageldesign?



* die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Vielleicht interessiert dich auch...

7 Kommentare

  1. hach, ist das niedlich und hübsch. Das ist eine wirklich tolle Idee.
    KA ob meines für die besten 10 reicht, aber dieses facebookvoting ist ja sowieso nicht so meins. Dann muss ich wieder alle Freunde und follower nerven, um dann am Ende doch nicht zu gewinnen xD
    Furchtbar.

    AntwortenLöschen
  2. sieht wirklich toll aus! liebe grüße an dich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Design sieht ja sehr süss aus und es hat eine sehr schöne Farbkombination :)

    AntwortenLöschen
  4. sehr einzigartige Nagelkunst, es ist so niedlich und schön

    AntwortenLöschen
  5. Das Design sieht sooo toll aus. Da wundert es mich nicht, dass ich rausgeflogen bin :) Wirklich sehr sehr gut gelungen, muss ich schon mal sagen :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Design sieht richtig klasse aus. Die Farben harmonieren total gut.

    AntwortenLöschen