Astor

Review: Astor Soft Sensation Lipcolor Butter

11:16

Ich stelle euch heute ein sehr gehyptes Produkt aus der Drogerie vor, das ich bereits einige Wochen getestet habe. Es geht um die Soft Sensation Lipcolor Butters von Astor, DEM Drogerie Dupe zu den Clinique Chubby Sticks. Ich stelle euch zwei Farben vor und zeige euch auch ein kleines FOTD!





Astor beschreibt die Lipbutters folgendermaßen:

Intensive Farbe? Feuchtigkeitsspendende Pflege? Strahlender Glanz? Alles in einem Produkt? Kein Problem! ASTORs neue Soft Sensation Lipcolor Butter vereint die Farbe und Haltbarkeit eines Lippenstifts, die Feuchtigkeitspflege eines Lipbalms und den strahlenden Glanz eines Lipgloss‘: 

Das perfekte All-in-One Produkt für Lippen zum Dahinschmelzen!


Ich habe euch meine Review in verschiedene Kategorien aufgeteilt:


Verpackung



Die Astor Stifte kommen in einer Plastikverpackung, die Hülse entspricht dabei jeweils dem Farbton des Produktes. Auf den ersten Blick gefällt mir die Hülse gut, die Farben sind frisch und durch das Gold an der Kappe wird das Ganze etwas hochwertiger optisch. Der Stift lässt sich mit der Kappe schließen und bei Bedarf herausdrehen.
Auf den zweiten Blick, und das ist auch auf dem Foto erkennbar, nutzt sich der Stift unheimlich schnell ab! Ich mag es absolut nicht, wenn man die Aufschrift nicht mehr lesen kann, das wirkt einfach billig und genauso geht es mir mittlerweile mit den Astor Stiften. Ärgerlich!


Duft

Kurz und knapp: Herrrlicher Vanille Geruch, der mir sehr zusagt :)

Die Farben

Astor bietet ein großes Spektrum mit 12 Farben, wobei vieles in Richtugn Rose oder beigebraun geht. Es sind auch viele poppige Farben darunter, aber bei meinem DM waren hauptsächlich die Naturtöne weg - dem breiten Publikum gefällt dies wohl besser und da hat Astor dann auch alles richtig gemacht. 
Ich habe mich für Pretty Poppy, einem knalligen Orange, und Pink Lady, einem blaustichigen intensiven Pink, entschieden. Beide Farben sind intensiv und nicht unbedingt jedermanns Alltagsfarbe, allerdings sind sie nicht komplett deckend, sodass man für ein intensives Farbergebnis schon schichten muss.




Links Sonne, Rechts Schatten 


Der Auftrag

Die Stifte lassen sich dank der angeschrägten Spitze gut auftragen und nutzen sich recht gleichmäßig ab. Sie passen sich gut der Lippenform an und gleiten schön über die Lippen. Der Auftrag ist also denkbar einfach und auch unterwegs dank der Spitze kein Problem.






Pflegewirkung/ Tragegefühl

Am Anfang war ich begeistert über die Leichtigkeit, mittlerweile merke ich aber, dass die Stifte sehr fettig sind und stark auf den Lippen aufliegen. Sie fühlen sich zwar angenehm an, trocknen die Lippen nicht aus, aber es ist auch keine Pflege, die man hervorheben könnte, vorhanden. 
Bei spröden Lippen ist das Ergebnis eher eine Katastrophe. Die Lipbutters betonen Lippenfetzen, legen sich nicht gleichmäßig auf die Lippen, wirken fleckig und nutzen sich nicht schön ab. Ich hatte beim Auftrag einen unschönen Lippenstiftrand nach einer Stunde. 





 Ich habe mal versucht die Bilder so einzustellen, dass ihr oben das Ergebnis bei schwachem Licht seht, unten im Sonnenlicht. Gerade beim unteren Bild sieht man, wie fleckig Pretty Poppy an meinen Lippen aussieht...

Haltbarkeit

Astor wirbt damit, dass die Lipbutters genauso lange wie ein Lippenstift halten; das stimmt definitiv nicht. Natürlich gibt es auch Lippenstifte, die sehr sheer und rutschig sind, aber ein normaler Lippenstift hält doch schon ein paar Stunden inklusive Trinken. Die Astor Stifte halten bei mir kaum eine Stunde, ich muss oft nachlegen. Leider finde ich auch, dass sie sich eher unschön abnutzen, da sie so rutschig sind, und über den Lippenrand hinauslaufen. Einen Lipliner möchte ich aber nicht nutzen, das verfehlt meiner Meinung nach den Sinn dieses Stiftes, den man einfach und schnell anwenden können soll. Alles in allem ist die Haltbarkeit etwas besser als bei einem Lipgloss.

Fazit

Die Astor Soft Sensation Lipcolor Butters sind ein nettes Produkt um schnell Farbe und eine leichte Pflege auf die Lippen zu geben, aber nur an Tagen, an denen die Lippen makellos sind. Für den Sommer eine tolle Sache, geht schnell, ist glossig und sieht frisch aus. Auf Dauer sind mir die Stifte aber zu anstrengend, da ich oft nachtragen muss, es verschmiert und einfach zu fleckig wird. dann lieber ein richtiger Lippenstift oder eine leicht getönte Pflege. 

Zum Schluss noch ein Tragebild mit Pretty Poppy, denn obwohl ich kein riesen Fan der Astor Lipbutters bin hat mir der Look recht gut gefallen:









Wie ist euer Eindruck von den Astor Soft Sensation Lipcolor Butters?

Alles Liebe,
Jen

Vielleicht interessiert dich auch...

8 Kommentare

  1. Hallihallo :)

    Ich liebe dieses Produkt sehr!

    Ich habe auch eine Review dazu verfasst;)

    oxx, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann schau ich gleich mal ob ich die auf deinem Blog finde :) Ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Mensch Jen, das klingt ja nicht so gut!!! Also ich habe auch festgestellt, dass die etwas kräftigeren Farben kriechen, aber das Pflegegefühl finde ich im Gegensatz zu dir einfach traumhaft und die Farbe verteilt sich auch ganz gleichmäßig! Komisch!!!!
    Dein FOTD dazu finde ich wieder bezaubernd!!!!
    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich sind es angenehme Lippenstifte, die meine Lippen zwar nicht austrocknen, sie aber auch nicht wirklich pflegen. Ich mag sie ganz gerne, aber ich finde sie nach der ersten Begeisterung einfach nicht mehr sooo toll. Macht ja aber nix, gibt ja so viele andere Produkte zum lieben <3
      Danke für deinen lieben Kommentar :****

      Löschen
  3. Schade, dass sie Dir nicht gefallen. Aber das grad die kräftigen Töne nicht so dolle sein sollen hab ich jetzt schon öfters gehört... Ich hab nur Hug me und Feeling Feline und die beiden hab ich sehr gerne. Sehr hübsches FOTD <3 Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie ok, mehr aber auch nicht. Mal schauen, vielleicht schau ich mir aber nochmal die helleren Töne an. Danke meine Liebe <3 :**

      Löschen
  4. Bei mir zickt der Rote beim Nachtrag etwas, also dann muss ich auch aufpassen dass über den Tag nix schmiert. Feeling Feline dagegen kann ich mühelos den ganzen Tag immer wieder druff machen =) Ich mag sie ganz gern <3

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    dein Blog ist wirklich toll*-* Bin zurzeit sehr von den Lip Butters angetan und wollte mich nach Meinungen von anderen informieren, dabei bin ich auf deinen Blog gekommen:)
    Deine Bilder sind wirklich unglaublich schön:) Großes Lob an dich, die Swatches sehen wirklich schön aus und ich finde dass dir wirklich jede einzelne Farbe super gut steht.

    Falls du dich für meinen Eintrag zu den Lip Butters von Astor interessierst, dann schau doch mal auf meinem Blog vorbei, dort habe ich einen Blogpost online gestellt:)
    Über deinen Besuch würde ich mich sehr freuen. Freue mich über jedes Abo:)

    Liebste Grüße, Melli
    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen